Warenkorb 0

Zwei unserer Team Ponys bei der Fütterung im Winter

Ein Wildpferd läuft am Tag zwischen 15 und 20 km, was im Wesentlichen auf die Nahrungsaufnahme zurückzuführen ist. Zeitlich bedeutet das eine Nahrungsaufnahme und Bewegung von über 15 Stunden pro Tag, was wiederum dem arttypische Verhalten unserer heutigen Ponys entspricht .

In den heutigen domestizierten Haltungssystemen und der üblichen Stall- oder  Auslaufhaltung ist jedoch zu beobachten, dass die Fresszeiten üblicherweise im Stehen verbracht werden und nicht mit langsamer Fortbewegung einhergehen. Auch auf den Wiesen wächst das Gras viel zu üppig, sodass auch hier die Bewegungsaktivität unzureichend ist.

Krankheiten und möglicherweise Probleme in den Bereichen Verdauung, Bewegungsapparat und Hufe können die Folge sein. Bei den o. g. Haltungsformen treten neben Langeweile auch mitunter psychische Auffälligkeiten bei den Ponys auf, wie das Koppen oder Weben.

Unser Futterball bietet Dir jetzt die Chance, Deinem Pony ein arttypisches Fressverhalten zu ermöglichen und das, ohne großen Aufwand.

 

Als Füllung für den Futterball eignet sich Rauhfutter, wie bspw. Heu, Heulage, Stroh oder weitere Halmfutterarten.

 

HIER KLICKEN - ZUM FUTTERBALL


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse gerne einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden